Der letzte Tag des Jahres: Silvester

Die Zeit in der es so scheint als würde auf der ganzen Welt durchgemacht werden nur um sich zu betrinken und lärm zu machen.
Das buchstäbliche Geld verbrennen an diesem Tag ist eine Aktion der ich schon seit geraumer Zeit den Rücken gekehrt habe.
Das einzige das ich dieser Aktion abgewinnen kann ist die stille, die absolute ruhe am nächsten Tag. Am 01.01 um 5 Uhr morgens rausgehen und nix ist los. Traumhaft.

Ein Gedanke zu „Der letzte Tag des Jahres: Silvester“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: