Die gute alte Sucht

Ich habe eine absolute Aversion gegen jede Art von Sucht. Da werde ich ungehalten, raste aus, finde keinen Weg es gelassen zu sehen. Das passiert mir nicht nur bei den Süchten die auch von der Gesellschaft als problematisch angesehen werden. Zudem habe ich auch eine ganz strenge Definition von Sucht.



Ich scheine ein Serienjunkie zu sein. Zumindest wirkt es nach außen so. In meiner derzeitigen Lebenssituation würde ich das wohl auch nicht verneinen können.
Ich habe auch ein Problem mit Nasenspray. Leider habe ich mir die Nasenschleimhäute damit zerkloppt. Aber ich bin immer wieder dabei keins zu nehmen. Ob man das als sucht bezeichnen kann, ich denke nicht.
Man sagt mir so ganz lapidar gerne nach das ich Schokoladen süchtig wäre. Ich esse gern sehr viel Schoki, aber süchtig bin ich wahrlich nicht.
Sonst würde ich sagen, habe ich kein Problem mit sucht.
Wobei, eine Sache wäre da. Ich bin streitsüchtig. Oh ja, das bin ich.

Wenn mich dann aber ein Kumpel fragt ob er zocken kann mit seinen Freunden in einer verqualmten dreckigen Bude, obwohl die Woche für „uns“ reserviert war, kann ich nicht mehr an mich halten und raste völlig aus.
Dieser Mensch ist für mich Spielsüchtig.
So lese ich fast schon regelmäßig das er viel zu müde ist weil er die Nacht wieder viel zu lange gezockt hat.
So darf ich mir fragen anhören wie eben geschrieben.
So darf ich mir anhören wie man versucht zu falschen um Zeit für die Sucht zu gewinnen.
Ich bin bei solch ein verhalten regelrecht schockiert. Will mich nicht damit befassen und ergreife die Flucht. Solche Menschen will und kann ich nicht in meinem leben haben.

Jedoch stelle ich fest das ich ein Händchen dafür zu haben scheine an Leute zu geraten die lieber Zocken und ich darunter „leiden“ muss.
Keine Ahnung, würden sie Sport machen, oder auf ein Instrument spielen, würde ich wohl nix dazu sagen selbst wenn es Züge einer Sucht annehmen würde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: