Stammtisch-Gequatsche

Da bin ich bei dieser Affen-Hitze kurz draußen. Vitamin D soll ja gesund sein.
Ich laufe eigentlich immer die gleiche Runde. Von meiner Wohnung zum Campus der HTW, am Wasser entlang um dann in Richtung Wuhlheide zu laufen. Hier laufe ich entweder direkt zu mir nach Hause oder durch die Wuhlheide.
Auf halben Weg am Kranhaus-Cafe‘ treffe ich einen bekannten. Einen Typ der jeden voll quatschen kann. Ist dann und wann ganz lustig. Leider ist er schwer alkoholkrank und rückt einen sehr schnell auf die Pelle. Sei es drum. Ich bleibe stehen und wir plaudern ein wenig.
Nach einer weile gesellt sich eine mir unbekannte Dame dazu. Mein Plauderpartner scheint sie zu kennen.
Warum auch immer kommt die gute Dame auf das Thema Veganismus. Ich bekomme das Gefühl die gute will sich über die Fleischesser stellen, säuft aber gerade einen Kaffee wo wir alle wissen das der Wasserverbrauch auch exorbitant hoch- und der CO2 Abdruck auch beeindruckend ist. Nun gut…
Man gelangt so auf das Thema Politik. Da ich der Meinung bin das nicht jeder einzelne für sich entscheiden sollte auf was er verzichten will. Ein HarzIV Empfänger kann sich Umweltschutz nun mal nicht leisten. Ein schwerer Fehler von mir wie sich rausstellte.
Die gute Dame wechselt das Thema und meinte das sie mit der Flüchtlingspolitik so gar nicht zufrieden sei. Ich stimmte ihr zu, fragte jedoch im gleichem Atemzug warum sie diese Meinung hat. Sie ist der Ansicht das die ganze Kriminalität nur von den Einwanderern kommt. Ja, sie unterscheidet nicht zwischen beiden Termini. Auf die frage auf welche Quellen sie ihre Annahme stützt, kommt folgendes:
Ich wohne hier schon seit 10 Jahren und die ganzen Clan-Kriminalität ist viel schlimmer geworden. Und der Islamismus passt nicht zu Deutschland.
Sie meint das viele Läden an der Hauptstraße in der Hand von Clans sein. Was nicht ganz so stimmt. Mal davon abgesehen sind das nicht die Flüchtlinge die diese „Clan-Kriminalität“ schlimmer machen. Und vor allem hat die Religion nix mit der vorherrschenden Kriminalität zu tun.
Mein Gedanke: Es gibt die gefühlte Temperatur und die gemessene Temperatur, die gute Dame meint es sei beides das selbe.
An dieser Stelle habe ich mich versucht höflich zu verabschieden da ich nicht mit Menschen diskutieren möchte, die nicht mal wüssten wo sie passende Zahlen zu ihrer Annahme nachlesen könnten.
Sie machte weiter… Es wurde mir zu Bund so das ich mich mit den Worten verabschiedetet: Ich möchte nicht mit Ausländerfeindlichen Menschen diskutieren.
Ich hörte nur noch: Die Trulla ist doch verrückt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: