Blockiert

Da habe ich mich lange lange Zeit Twitter und Instagram verwehrt. Irgendwann hatte ich mir dann doch einen Account zugelegt.
Ich nutze es eigentlich nur um etwas Nachrichten einzufangen, mal andere Sichtweisen auf die Dinge zu erhaschen. Wobei mir sehr wohl bewusst ist das man Twitter und Co nicht als Primäre Nachrichten-Quelle nutzen kann. Wird von mir auch nicht getan.




Ich habe auf Twitter auch noch nie einen Kommentar abgesetzt, bis vor kurzem zumindest. Da schreibt eine Dame der ich zwar nicht folge, sie aber dennoch in meiner Timeline auftaucht weil wegen ist so, folgendes: „Dumme Menschen zu blockieren ist befriedigend.“
Ich höre einen Podcast bei dem eben diese Dame auch dabei ist. Ich für meinen Teil mag sie nicht. Sie äußert sich zu oft sehr ungeschickt und faktisch falsch.
So schrieb ich also meinen Kommentar der folgende Worte beinhaltet: „Nachdem was ich im Alias-Podcast so von dir höre bist du auch nicht immer die hellste Kerze auf der Torte. Man sollte Menschen nicht als Dumm betiteln. Auch wenn man gern dazu neigt eben genau dies zu tun.“
Die Reaktion darauf war mich zu blockieren. Sehr erwachsen. Schade, da kommentiere ich das erste mal etwas und werde blockiert. Nun gut. So bekomme ich ihre unqualifizierten Äußerung zum Glück nicht mehr in meiner Timeline zu sehen. Hat auch was positives.

Ein Gedanke zu „Blockiert“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: